Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Nun auch auf Twitter: das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Datum 24.02.2017

Ab sofort twittert das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) zu aktuellen Themen aus der Welt der Geodaten und Geodienste sowie Karten und Koordinaten.

Mit unserem abwechslungsreichen Nachrichtenmix sind Sie stets bestens informiert. Seien es aktuelle Meldungen zu Trends und Entwicklungen, Ankündigungen zu Fachveranstaltungen, neue Themenkarten oder Eindrücke direkt live vor Ort – um nur einige Beispiele zu nennen. Folgen Sie uns. So haben Sie die Möglichkeit, Neuigkeiten des zentralen Dienstleisters des Bundes und Kompetenzzentrums für Geoinformation und Geodäsie schnell und aus erster Hand zu erfahren.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf https://twitter.com/BKG_Bund

Hintergrundinformationen zum Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG):

Als zentraler Dienstleister des Bundes und Kompetenzzentrum für Geoinformation und Geodäsie befasst sich das BKG mit der Beobachtung über die Datenhaltung bis hin zur Analyse, Kombination und Bereitstellung von Geodaten. Von der Arbeit des BKG, einer Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern (BMI), profitieren insbesondere Bundeseinrichtungen, die öffentliche Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft – und fast jeder Bürger in Deutschland. Experten aus den verschiedensten Bereichen wie Verkehr, Katastrophenvorsorge, Innere Sicherheit, Energie und Umwelt verwenden Geodaten, Landkarten, Referenzsysteme und Informationsdienste des BKG für ihre Pläne und Untersuchungen. Das BKG unterhält ein Dienstleistungszentrum sowie geodätische Observatorien.

Pressekontakt:
Dr. Anja Niederhöfer
Telefon: 069 6333 230
Fax: 069 6333 235

presse@bkg.bund.de

Download der Pressemitteilung

Zur aktuellen Datenschutzerklärung