Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Das BKG erhält den GEO SDG Award 2019TypNachricht

Datum 17.10.2019

Die Group on Earth Observations (GEO) vergibt dieses Jahr erstmals den GEO SDG Award. Mit dieser Auszeichnung werden Initiativen geehrt, die Erdbeobachtungsdaten nutzen, um Nachhaltigkeitsindikatoren der Agenda 2030 der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals - SDGs) zu berechnen.

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) erhält den GEO SDG Award 2019 in der Kategorie Statistical and Geospatial Integration. Ausgezeichnet wird die Zusammenarbeit des BKG mit dem Statistischen Bundesamt hinsichtlich der Berechnung von SDG-Indikatoren mit Hilfe von Erdbeobachtungsdaten und nationalen Geodatensätzen. Besonders erwähnenswertes Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Indikator 15.4.2 Mountain Green Cover Index, für dessen Berechnung das BKG seit diesem Jahr zuständig ist.

Die Anerkennung wird in der GEO-Woche vom 4. bis 9. November in Canberra, Australien, verliehen.

Den genauen Wortlaut der Auszeichnung finden Sie hier.