Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Echtzeit-GNSS

GNSS Standardisierung

Das BKG unterstützt die Verpflichtung der Bundesregierung für offene Datenpolitik. In diesem Zusammenhang beteiligt sich das BKG aktiv an der Definition offener internationaler Industriestandards im Umfeld von GNSS. Seit 2003 ist das BKG Mitglied im Special Committee 104 der Radio Technical Commission for Maritime Services (RTCM SC-104).

BKG Ntrip Client

Die Open-Source-Software BKG Ntrip Client (BNC, https://igs.bkg.bund.de/ntrip/download) wurde in Kooperation mit der Technischen Universität Prag entwickelt. Seit Februar 2015 liegt die Weiterentwicklung der Software in den Händen des BKG. Die Software basiert auf offenen Datenstandards des RTCM und besitzt folgende wesentlichen Eigenschaften:

  • Unterstützung der GNSS (GPS, GLONASS, Galileo, Beidou, QZSS, SBAS)
  • Unterstützung von MS Windows, Linux, MAC OS
  • Datenkonvertierung RTCM nach RINEX
  • Dateimodifikation RINEX
  • Qualitätsüberprüfung von RINEX-Beobachtungsdateien
  • Positionierung mit Precise Point Positioning (PPP) unter Nutzung von offenen Korrekturdatenströmen der State Space Representation (SSR)
  • Kombination von Korrekturdatenströmen

BKG Professional Ntrip Caster

Die Software BKG Professional Ntrip Caster (BKG-Professional-NtripCaster) erlaubt die Verbreitung von GNSS-Datenströmen über das Internet. Informationen über das Übertragungsprotokoll Ntrip sind in der Dokumentation zu finden (Ntrip-Dokumentation).

Die Software BKG Professional Ntrip Caster wird vom BKG weiterentwickelt und kann über das BKG bezogen werden.