Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Webanwendungen

Hier finden Sie beispielsweise Webanwendungen zur Visualisierung von Karten, Luftbildern und Verwaltungsgrenzen, Recherche von Ortsnamen, einen Koordinatentransformations-Service sowie Anwendungen zur Berechnung des Schwerewertes g und von Quasigeoidhöhen.

Bild zeigt den DOP-Viewer zur Betrachtung von Digitalen Orthophotos Digitale Orthophotos im DOP-Viewer betrachten

DOP-Viewer

Suchen Sie Ihr Urlaubziel, möchten Sie gerne Kurorte, Schlösser und Parks erkunden, Freizeit- und Erlebnisparks besuchen, eine Rad- oder Wandertour planen oder einfach nur einmal Ihr Zuhause aus der Vogelperspektive betrachten? Dann schauen Sie sich doch einmal in diesem DOP-Viewer um, der Ihnen von den Alpen bis zur Nordsee einen Blick auf alle amtlichen Digitalen Orthophotos (DOP) gewährt.

Bild zeigt Ausschnitt aus der Anwendung zum Download von Digitalen Orthophotos Digitale Orthophotos herunterladen und speichern

DOP-Download

Der DOP-Download erlaubt allen berechtigten Nutzern das Herunterladen und Speichern von Digitalen Orthophotos (DOP) über eine interaktive Auswahl von Kacheln der Größe 1 km x 1 km in einer Karte.

Karten des BKG

Diese Anwendung bietet einen Überblick über die durch das Dienstleistungszentrum des BKG angebotenen standardisierten Webdienste in direkter Anwendung in einem Kartenviewer.

"Karten des BKG" ist für angemeldete Bundesbehörden mit allen Diensten freigeschaltet. Für alle anderen Nutzer enthält der Viewer die freien OpenData-Dienste des BKG.

WebAtlasDE-Viewer

Der "WebAtlasDE" ist ein von Bund und Ländern gemeinsam entwickelter und durch das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) bereit gestellter Internet-Kartendienst. Auf der Grundlage amtlicher Geobasisdaten vermittelt er eine deutschlandweit einheitliche Kartendarstellung in Zoomstufen vom Einzelgebäude bis zur Deutschlandübersicht.

Suche Geographischer Namen

Hier können Sie im Datenbestand "Geographische Namen Deutschlands (GN-DE)" des BKG online recherchieren.

Suche Historischer Ortsnamen

Der hier bereitgestellte Dienst basiert auf der Reihe historischer Ortschaftsverzeichnisse für ehemals zu Deutschland gehörige Gebiete, die vom BKG zur Bearbeitung von Staatsangehörigkeitsfragen herausgegeben wurden. Der digitale Ortsnamenbestand reicht heute über den der analogen Verzeichnisse hinaus. Zeitlich umfasst der Datenbestand Ortsnamen in ihrer Chronologie von 1900 bis 1993.

Koordinatentransformation

Hier können Sie einzelne Koordinaten oder ganze ASCII-Dateien im Bereich von Deutschland zwischen den gängigen Georeferenzsystemen umrechnen.

Schwerewertberechnung

Der Schwerewert g kann für einen Punkt innerhalb Deutschlands auf der Erdoberfläche im DHSN96 aus den Lagekoordinaten im ETRS89 und der physikalischen Höhe im DHHN92 auf Grundlage eines Modells berechnet werden.

Quasigeoidhöhenberechnung

Für Einzelpunkte können die Quasigeoidhöhen und damit die Normalhöhen im DHHN2016 aus ellipsoidischen Höhen online berechnet werden. Für die Berechnungen wird das aktuelle Quasigeoidmodell der AdV, das GCG2016 verwendet.

Bild zeigt Ausschnitt aus dem FIG-Fachwörterbuch FIG-Fachwörterbuch

FIG-Fachwörterbuch

In diesem Online-Fachwörterbuch kann nach Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen sowie nach deren englischen und französischen Äquivalenten recherchiert werden.

BKG GeoCoder

Webanwendung zur Geokodierung von postalischen Adressen, Ortsnamen, Straßennamen oder Postleitzahlen. Mit dieser Anwendung können Register mit massenhaften adressbezogenen Einträgen automatisch geokodiert werden.

Vorausgesetzt, Sie haben vom BKG ein Nutzungsrecht für den WebFeatureService wfs_geokodierung erworben.

Adressen-Batch

Diese Anwendung erlaubt die massenhafte Zuordnung von Lagekoordinaten an eine Liste von Adressen.

Vorausgesetzt, Sie haben vom BKG ein Nutzungsrecht für den WebFeatureService wfs_geokodierung erworben.