Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Antarktiskarten und -luftbilder

Einführung

Das BKG und seine Vorgängerorganisation, das Institut für Angewandte Geodäsie (IfAG), haben seit 1981 Karten antarktischer Gebiete aus Fernerkundungsdaten (Satelliten- und Luftbilder) sowie aus Expeditionsergebnissen (geodätische, glaziologische, geologische und geomorphologische Kartierungen), in nationaler und internationaler Kooperation hergestellt.

Die verwendeten Luftbilder reichen bis in das Jahr 1938, die Satellitenbilder bis in das Jahr 1971 zurück.

Mit dem Erlass zur Umwandlung des IfAG in das BKG 1997 mussten diese Arbeiten eingestellt werden.

Anfragen in den letzten Jahren haben jedoch gezeigt, dass weiterhin ein großes Interesse an diesen Ergebnissen besteht. Daher haben wir uns entschlossen, die Karten, Luftbilder und sonstigen Dokumentationen kostenlos mit Quellenangabe (siehe bitte die entsprechenden Nutzungsbedingungen) zur Verfügung zu stellen.

Fragen oder Anregungen?

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu den Antarktiskarten und -Luftbildern haben, dann können Sie uns gerne mit diesem Kontaktformular ansprechen.